Skip to content

Wahlprüfstein No. 4 – Livemusik-Cent in Wiesbaden #CAMfragt

Clubs und Live-Musikspielstätten gehören zur DNA unserer Städte und tragen entscheidend zur Attraktivität einer Metropolenregion bei. Während beispielsweise in Hamburg ein Fonds in sechsstelliger Höhe zur Förderung der Livemusik bereit steht, der entscheidend zu einer anhaltende Vielfalt des Livemusik-Angebotes beiträgt, spielt das Thema in den Köpfen und Töpfen der hiesigen Kulturförderung jedoch kaum eine Rolle. Mit nur 50 Cent pro Einwohner und Jahr wären vielfältige Infrastruktur-Programme und neue Angebote durch ein Kulturinvestment in Clubs und Live-Musikspielstätten möglich! Eine solche strukturelle Förderung würde auch bei uns eine positive Wirkung für eine vielfältige Musikkultur entfalten.

Clubs am Main fragt: #CaMfragt
Welche Konzepte hat Ihre Partei, um zukünftig weiter ein attraktives Angebot an Club- und Musikveranstaltungen in der Stadt zu ermöglichen und wären Sie bereit, auch entsprechende Haushaltsmittel zur Verfügung zu stellen?

CDU WIESBADEN

Die Stadt Wiesbaden hat im Rahmen Ihrer Haushaltsplanberatungen 2016/2017 die Einführung des sog. Kurbeitrags ab der ersten Übernachtung eines Hotelgastes beschlossen. Bisher war diese Abgabe erst ab der dritten Übernachtung zu zahlen. Diese Mehreinnahmen werden zu einem großen Teil vor allem dem Kulturetat zugute kommen.

DIE GRÜNEN WIESBADEN

Die GRÜNEN in Wiesbaden haben uns leider keine Antworten zukommen lassen.

SPD WIESBADEN

Kommerzielle Angebote, die sich alleine tragen können und müssen. Es ist keine Möglichkeit zur Unterstützung bekannt. Schuldenbremse, allg. unterfinanzierte Haushalt in Land und Stadt. Andere Aufgaben wie Kinderbetreuung oder Schulsanierungen & Lehrerausstattung haben Priorität und sind wichtiger.  Unterstützung eher bei rechtlichen Problemen und Fragestellungen vorstellbar.

DIE LINKE WIESBADEN

Kulturelle Veranstaltungen, zu denen Musikveranstaltungen gehören, sollen grundsätzlich mit staatlichen Mitteln gefördert werden. Die Höhe der Förderung sollte sich nach der Nachfrage an diesen Veranstaltungen bemessen.

FDP WIESBADEN

Wir haben maßgeblich an der Entwicklung der Kultureinrichtung „Schlachthof“ mitgestaltet und unterstützen das Projekt auch weiter. Live-Musik und Proberäume für Bands sind fester Bestandteil des Gesamtkonzeptes.

Weitere Wahlprüfsteine ansehen!

Über die Navigation unten kannst du weitere Antworten der Parteien in Frankfurt zu anderen Themem aufrufen oder erfahren wie die Kommunalpolitik in Offenbach, Wiesbaden und Darmstadt zum gleichen Thema steht.